Neurofunktions!therapie nach Rogge (NF!T® )

Die Neurofunktionelle Reorganisation/NF!T® beruht auf der strukturierten Wiederholung der motorischen Entwicklung des Kindes. Diese spielt eine wichtige Rolle bei der natürlichen Hirnreifung. Sie dient als Basis für jede höhere Entwicklung, wie Sprachentwicklung, Wahrnehmungs- und Denkprozesse.

Gibt es Störungen in wichtigen motorischen Entwicklungsphasen oder überspringt das Kind z. B. auf Grund einer Krankheit eine wichtige Phase, so sind unter anderem Auffälligkeiten in der sprachlichen Entwicklung zu erwarten.

 

Die Übungen sind ganzheitlich, natürlich orientiert und nicht an einzelne spezielle Muskelgruppen gerichtet. Sie werden rhythmisch begleitet in Form von Liedern und Reimen.

Sie beginnen mit einfachsten Bewegungen, die jedes Kind nach der Geburt macht, und folgen dann den Etappen der normalen motorischen Entwicklung wie Rollen, Robben, Krabbeln usw. bis hin zu Aktivitäten, die mit höchster Anforderung an das Zusammenspiel von Körpermotorik, Gleichgewicht und Rhythmus einhergehen.

Mit Hilfe der Neurofunktionellen Reorganisation können Reifungsprozesse im Zentralen Nervensystem beschleunigt werden. Nicht nur die Motorik wird davon profitieren, sondern auch Wahrnehmungs- und Denkprozesse werden aktiviert, sodass sich Sprechen, Lesen, Schreiben und Lernen verbessern lassen.

 

 

Kontakt

Praxis für Logopädie, Legasthenie und Dyskalkulie 

Miriam Schreiber
Goethering 5

09496 Marienberg

 

Telefon / Fax: 03735 6089530

mail@logopaediepraxis-schreiber.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Logopädie, Legasthenie und Dyskalkulie

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.